Link verschicken   Drucken
 

Den eigenen Energieverbrauch kritisch unter die Lupe nehmen

Verbandsgemeinde Liebenwerda, den 04. 11. 2020

Gutscheinaktion von Verbraucherzentrale Brandenburg und Landkreis Elbe-Elster für eine kostenlose Energieberatung

 

Der Herbst hält Einzug, es wird dunkler und merklich kühler. Wir verbringen deutlich mehr Zeit in den eigenen vier Wänden. In diesem Jahr durch Homeoffice-Tätigkeiten noch einmal verstärkt. Da stellt sich natürlich die Frage, wie lassen sich Verbrauch und Kosten trotzdem verringern?

Ab sofort können sich interessierte Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern im Landkreis Elbe-Elster 50 Gutscheine für eine Energieberatung durch die Verbraucherzentrale Brandenburg sichern. Gefördert wird die Aktion vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Die unabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale hat einen Gutscheinwert von bis zu 422 Euro. Es handelt sich um eine gemeinsame Aktion vom Landkreis Elbe-Elster und der Verbraucherzentrale Brandenburg.

Das Beratungsangebot der Verbraucherzentrale umfasst folgende Checks, aus denen vornehmlich Haus- oder Wohnungseigentümer, aber auch Mieter aus dem Landkreis Elbe-Elster wählen können. Mit einem Gutschein sind die sonst kostenpflichtigen Beratungen kostenlos:

•             Gebäude-Check

•             Heiz-Check

•             Solarwärme-Check

•             Detail-Check

•             Eignungs-Check Solar

Weitere Details finden stehen in der Broschüre der Verbraucherzentrale „BERATUNGSÜBERSICHT: Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale“

Download-Link: https://verbraucherzentrale-energieberatung.de/wp-content/uploads/2020/10/2020-10_Beratungsuebersicht_vzbv_energie.pdf

 

Interessierte Bürger*innen können sich an den Landkreis Elbe-Elster, Amt für Kreisentwicklung, per Post oder E-Mail wenden und bekommen dann das Anmeldeformular zugeschickt.

Anschrift: Landkreis Elbe-Elster, Amt für Kreisentwicklung, Ludwig-Jahn-Str. 2, 04916 Herzberg (Elster)

E-Mail-Adresse: oder .

Nach erfolgreicher Anmeldung wird ein individueller Gutschein zugesendet, und der Energieberater Herr Engelen vereinbart einen Termin. Nach dem Vor-Ort-Termin, welcher im gegenseitigen Einvernehmen unter Einhaltung der Forderungen der SARS-CoV-2-Umgangsverordnung erfolgt, erhalten die Teilnehmer innerhalb eines Monats einen auswertenden Bericht mit Handlungsempfehlungen zum Energiesparen.

Es gibt keinen Rechtsanspruch für eine kostenlose Energieberatung. Nur die ersten 50 Bewerbungen können berücksichtigt werden.