Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Reguläre Samstagssprechstunde der Bürgerbüros entfällt

17. 01. 2023

Möglichkeit der individuellen Terminvereinbarung bleibt bestehen

 

Aufgrund mangelnder Nachfrage entfällt ab Oktober 2022 das Angebot von regulären Samstagsöffnungszeiten in den Bürgerbüros Bad Liebenwerda und Falkenberg/Elster. In Bad Liebenwerda öffnet das Bürgerbüro noch bis September am 1. Samstag des Monats, in Falkenberg/Elster am 3. Samstag des Monats jeweils von 09:00- 11:00 Uhr.

Da diese zusätzlichen Sprechstunden seit etwa einem Jahr von den Bürgerinnen und Bürgern kaum noch genutzt werden, entfällt das Angebot ab Oktober.

Wer dennoch aus dringendem, nicht verschiebbarem Anlass am ersten bzw. dritten Samstag des Monats eine Angelegenheit im Bürgerbüro erledigen muss, kann telefonisch oder per E- Mail einen Termin im Bürgerbüro Bad Liebenwerda oder Falkenberg/Elster unter folgenden Kontakten vereinbaren:

Bürgerbüro Bad Liebenwerda, Rathaus, Markt 1:

Terminvereinbarung möglich für jeweils ersten Samstag des Monats bis zum Donnerstag davor unter:

Tel: 035341 155-123 oder 155-124 bzw. per E-Mail an:

 

Bürgerbüro Falkenberg/Elster, Rathaus, Markt 3:

Terminvereinbarung möglich für jeweils dritten Samstag des Monats bis zum Donnerstag davor unter:

Tel: 035365 411-25 oder 411-27 bzw. per E-Mail an:

 

Andrea Wagenmann

Amtsleiterin

 

 

Bitte weitersagen: persönliche Angelegenheiten können wahlweise in allen vier Bürgerbüros erledigt werden

 

Es hat sich scheinbar noch nicht überall herumgesprochen, dass die Bürgerinnen und Bürger die Angebote der Bürgerbüros in jedem Ort der Verbandsgemeinde gleichermaßen nutzen können.

Keiner ist darauf angewiesen, nur das Bürgerbüro seines Heimatortes zu nutzen. Die vier Standorte in den Rathäusern Bad Liebenwerda, Falkenberg/Elster, Mühlberg/Elbe und Uebigau- Wahrenbrück sind digital vernetzt, so dass die Dienstleistungen überall in Anspruch genommen werden können.